Loading...
Kursplan2018-01-17T12:04:59+00:00

Kursplan

Kursbeschreibungen

Diese Stunde beginnt mit einer nicht zu schnellen Erwärmung zur Anregung des Herz-Kreislaufsystems und geht dann in eine allgemeine Gymnastik über, bei der der gesamte Körper mit einbezogen wird. Der Kurs eignet sich gut zum Wiedereinstieg oder für die, die es nicht ganz so schnell mögen/können.

Diese Stunde besteht zur Hälfte aus einem gelenkschonenden Ausdauertraining (ohne Springen und Laufen) im Bereich des Fettverbrennungspulses und einem Bodenteil zur Straffung von Bauch, Beinen und Po. Dehnungsübungen runden die Stunde ab.

Pilates besteht aus einer Gymnastik zur Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur unter Einbeziehung der Atmung. Ziel dieser Gymnastik ist die Verbesserung der Körperhaltung und Linderung/Vorbeugung von Schulter, Nacken- und Rückenproblemen. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Ein kurzes, langsames in Schwung bringen des Körpers steht zu Beginn der Stunde. Anschließend folgt eine sehr ruhige, aber intensive Gymnastik mit dem Schwerpunkt Rückenmuskulatur. Die Dehnung der umliegenden Gelenke steht dabei mit im Vordergrund.

Das Schattenboxen „Tai Chi Chuan“ ist eine sanfte und langsame Bewegungstherapie. In den verschiedenen Bewegungsabläufen werden alle Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke beansprucht.

Yin-Yoga ist eine ruhige, meditative Yogaform, in der die Übungen meist 3-5 Minuten ohne Muskelanspannung der zu dehnenden Körperregion gehalten werden, um auf diese Art und Weise die Faszien und Meridiane zu erreichen und für eine Verbesserung des gesamten Wohlbefindens auf körperlicher und mentaler Ebene zu sorgen. Bitte tragt warme Kleidung und dicke Socken und bringt Euch zur Unterstützung der Übungen wenn möglich ein großes eher rechteckiges Kissen oder eine zusätzliche Decke mit.

In diesem Kurs werden langsame Bewegungen zur Straffung der Problemzonen durchgeführt, wobei der Beckenboden mit in das Übungsprogramm einbezogen wird.

Kräftigung und Dehnung der gesamten Rückenmuskulatur sowie die Rückenschulelemente sind in diesem Kurs Schwerpunkte. Rückenprobleme werden dabei gelindert bzw. ihnen wird vorgebeugt.

In diesem Kurs werden klassische Hatha-Yoga-Übungen speziell zur Kräftigung und Entspannung der
Rückenmuskulatur praktiziert. Den Abschluss bildet eine Atemmeditation.

Langhanteltraining mit individuell abgestimmten Gewichten für Jedermann und -frau! Einfache Bewegungen und mitreißende Musik bei perfekten Trainingsreizen führen zu straffer Muskulatur und einem starken Rücken.

Umfassende Hatha Yoga Methode. Ein wichtiges Element bei Tri Yoga sind die Flows, im Einklang mit dem Atem werden einzelne Yogastellungen zu dynamischen Bewegungsfolgen. Eine Bewegung gleitet sanft in die nächste über, so entsteht Meditation in Bewegung.

„Der Weg durch die Mitte!“ – sowohl im Sport als auch im Alltag. Grundtechniken kennenlernen und üben. Auch Einsteiger sind herzlich willkommen!

Sanft und intensiv werden Übungen der Wirbelsäulengymnastik und Pilates zusammengeführt. Der große Gymnastikball, Flexi-Bar® und andere Kleingeräte motivieren Einsteiger und Fortgeschrittene zum Mitmachen.

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen, wobei dem Flow der Musik gefolgt wird und es nicht auf die exakte Durchführung ankommt. Vielmehr steht der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund. Frei nach dem Motto: „Let´s move and have fun! “

Mit fließenden, harmonischen Bewegungsabläufen die Rumpfmuskulatur und den Schulter-Nackenbereich stabilisieren, durchbluten und geschmeidig halten. Für Einsteiger gut geeignet.

Mit sanfter Bewegung, gelöster Haltung und lockeren Dehnübungen werden einseitige Belastungen ausgeglichen und Beschwerden gemindert. Qigong befördert mit seinen fließenden Bewegungen die Lebensenergie (das „Qi“) und das beharrliche Üben („Gong“) führt zu entspannter Gelassenheit im Alltag.

Core-Yoga ist eine Mischung aus Yoga-, Pilates- und Fitnessübungen, wobei der Schwerpunkt auf die Körpermitte gelegt ist. Die Bauch- und Rückenmuskulatur wird gekräftigt und die Beweglichkeit der Wirbelsäule geschult.

Sonderkursplan

Fernöstliche Entspannung

Sie wollen wieder

  • Zur Ruhe kommen als Gegenpol zur Arbeitsbeanspruchung und Alltagshektik
  • Ihren Körper wahrnehmen
  • Die Socken im Stand anziehen
  • Wieder beweglicher in Körper und Geist werden

Sie wollen unterschiedlichste Möglichkeiten aktiver Entspannung kennenlernen, sind Einsteiger auf dem Gebiet der fernöstlichen Bewegungslehre oder bereits erfahren? Lernen Sie wieder bei sich anzukommen und genießen Sie Ruhe und Zeit zum Relaxen.

Ihr Programm

  • Yoga sanft / Core-Yoga / Yin-Yoga / Tri-Yoga / Power-Yoga
  • Pilates / Tai Chi / Qigong
  • Selbstverteidigung
  • Muskellängentraining im Five® Rücken- und Gelenkzentrum
  • Kinesis one: Dreidimensionales Funktionstraining
  • Bei Bedarf ergänzendes Ausdauertraining und ausgesuchte Stabilitätsübungen an Geräten
  • Sauna

Kundenmeinung

„Als angenehm empfinde ich, dass nicht nur junge Fitnessbegeisterte, sondern auch deutlich Ältere, Berufstätige, Gleichgesinnte und Sportler, also ganz „normale“ Menschen hier trainieren. Das macht die entspannte Atmosphäre aus, in der ich mich sehr wohl fühle.“
– Hans-Georg Rath, Jahrgang 1957

Sie erreichen:

  • Entspannung
  • Innere Ruhe und Ausgleich
  • Beweglichkeit und Atmungswahrnehmung
  • Wohlfühlen und Stressabbau

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen, kostenfreien Termin mit einem Sporttherapeuten im Carstens Gesundheitstraining.

JETZT ANRUFEN 0451 / 58 53 993